Rezept: Gebratene Bohnen mit Zwiebeln – ohne Öl

bohnen_rezept_vegan_vegetarisch

enthält unbeauftragte Werbung

Ein einfaches und schnelles Rezept für gebratene Bohnen: Die Bohnen machen für einen langen Zeitraum satt und schmecken gebraten einfach herrlich. Während des Clean9-Programms* haben wir die leckeren Bohnen gegen Heißhungerattacken gegessen.

*Hinweis: Bei dem Anklicken des Links wirst du auf unsere Clean9-Infoseite weitergeleitet. Es besteht keine Kaufpflicht oder eine Pflicht zur Registrierung oder ähnliches.


Einfache Rezept: Gebratene Bohnen ohne Öl

vegane-bohnen_rezept

Ganz einfach zubereiten: Gebratene grüne Bohnen

Zutaten für ein bis zwei Portionen

  • 300 bis 400 g grüne Bohnen | hier gehen auch Bohnen aus der Dose
  • 1 gewürfelte Zwiebel
  • 2 bis 6 EL Mineralwasser
  • Pfeffer, Salz

Nährwertangaben pro Portion: K: 20 g | E: 11 g | F: 2 g | kcal: 144

Abkürzungen: EL = Esslöffel | g = Gramm | TK = Tiefkühl | K= Kohlenhydrate | E = Eiweiß | F = Fett | kcal = Kalorien


Zubereitung

1. Die Bohnen nach Bedarf säubern, waschen und abtropfen lassen.

2. Zunächst etwa 2 bis 4 EL Mineralwasser in der Pfanne erhitzen und die Bohnen darin anbraten. Die gewürfelte Zwiebel dazu geben und ebenfalls mit anbraten. Hinweis: Nach Bedarf mehr oder weniger Mineralwasser dazugeben. So spart man sich das Öl. Einige Pfannen kommen aufgrund ihrer Beschichtung auch ganz ohne Fett und Mineralwasser aus.

3. Nach Gusto mit Salz und Pfeffer abschmecken.


Noch mehr leckere Rezepte

>>Salat mit Tofu Topping und Joghurt-Dressing<<

>>Reispfanne mit Gemüse<<


Pin mich!

Merke dir dieses Rezept-Bild auf Pinterest und teile es dort mit deiner Community.

rezept_bohnen_konserve_vegan

Rezept gebratene Bohnen ohne Öl


Wichtiger Hinweis: Wir sind keine Mediziner und dieser Artikel oder diese Website stellen keine ärztliche oder ähnliche Beratung dar. Wir berichten hier über unsere persönlichen Erfahrungen, die wir mit Forever-Produkten machen. Solltest du gesundheitliche Probleme oder medizinische und ähnliche Fragen haben, wende dich bitte an den Arzt/ die Ärztin deines Vertrauens. Wir übernehmen nicht die Verantwortung für Falschanwendungen sowie Personen- oder Sachschäden, die im Zusammenhang mit unseren Beiträgen, Produktempfehlungen oder ähnliches dieser Art stehen. Bei Erkrankungen (z.B. Adipositas, Diabetes mellitus u.s.w.) sollte unbedingt ein Arzt konsultiert werden. Alle Angaben ohne Gewähr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.