Kleine Kräuterspirale einfach selber bauen | Gärtnern mit Kindern

kräuterspirale einfach selber bauen

enthält unbeauftragte Werbung

In diesem Beitrag möchten wir dir zeigen, wie du mit wenig Aufwand eine kleine Kräuterspirale selber bauen kannst. Viele kennen die Kräuterspirale auch unter den Begriff Kräuterschnecke.


Kleine Kräuterspirale einfach selber bauen

Wir haben ein bisschen mit Kid (10 Jahre alt) im Garten gewerkelt. Dabei ist eine kleine Kräuterspirale entstanden. Diese wird nun jeden Tag gehegt und gepflegt. Das tolle daran ist, dass man schnell man in den Garten huschen kann, um fürs Frühstücks- oder Abendbrot beispielsweise ein bisschen Schnittlauch abzuschneiden und genüsslich als Topping zu verspeisen. Wir als Familie lieben das!

Anmerkung: Wir sind keine Gärtner oder vom Fach. Wahrscheinlich kann man uns nicht mal als Hobbygärtner bezeichnen. Solltest du dir z.B. bei bestimmten Kräutersamen oder der Pflanzenerde unsicher sein, dann kannst du auch direkt in einer Gärtnerei, im Fachhandel oder im Baumarkt in der Gartenabteilung nachfragen. Dort hilft man dir in der Regel gern weiter.


Für eine kleine Kräuterspirale benötigst du:

*Affiliate-Link: Es handelt sich hier um einen Affiliate-Link. Der Link öffnet sich in einem neuen Tab. Es besteht für dich keine Kaufverpflichtung. Durch deinen Kauf erhalten wir eine kleine Provision. Du bezahlst natürlich NICHT mehr. Danke für deine Unterstützung.

  • wenn nicht vorhanden: Pflanzenerde | die Menge richtet sich nach der Größe von deinem Beet
  • 1 Pflanzenschaufel*
  • ggf. Gartenhandschuhe*
  • Kräutersamen wie z.B. Dill, Petersilie, Schnittlauch, Koriander, Bärlauch, Kerbel etc. oder Kräutersamen-Set für Küchenkräuter*
  • Wasser
  • Gießkanne*
  • Steine/ Kies | wir haben ungefähr 2 kg benötigt | die Steine gibt es z.B. im Baumarkt | Tipp: Nicht zu kleine Steine verwenden!
  • Rechen* oder Harke*
  • optionaler Tipp: bepflanzter Topf mit z.B. Schnittlauch oder Petersilie | für Kinder ist das toll, da dann schon mal zumindest ein bis bis zwei Kräuter in der Kräuterspirale vorhanden sind, während die gesäten Kräuter noch wachsen müssen

Einfache Anleitung für eine Kräuterspirale

1. Pflanzenerde auf dem Beet verteilen

kräuterspirale einfach selber bauen

Foto: Das Beet mit Pflanzenerde vorbereiten.

Zunächst haben wir unser kleines Beet mit Pflanzenerde vorbereitet. Dafür haben wir Unkraut, ältere Erde und ähnliches entfernt. Unsere Erde musste teilweise erneuert werden, deshalb haben wir ungefähr 3 große Säcke mit Pflanzenerde gekauft und auf dem Beet gleichmäßig verteilt. Dafür eignen sich z.B. eine Harke oder ein Rechen sehr gut.


2. Kräuterspirale aus Steinen legen

kräuterspirale einfach selber bauen

Foto: Kräuterspirale aus Steinen legen

Aus den Steinen eine Kräuterspirale legen. Dafür zunächst mit einzelnen Steinen beginnen. Anschließend kann man die Steine entlang der einzelnen Steine aufschütten oder mit den Händen verteilen. Da können Kinder sehr gut mithilfen.

Tipp: Da wir unsere Kräuterschnecke ja nun schon eine Weile haben, können wir dir sagen, dass es besser ist, nicht zu kleine Steine zu verwenden. Sie verrutschen dann doch mal durch wetterbedingte Witterungen oder eine Katze stromert über das Beet – und schon herrscht eine ziemliche Unordnung. Mit größeren Steinen geht man diesen Problemen eher aus dem Weg und man kann die Spirale wieder schneller richten.


3. Kräuterspirale bepflanzen

kraeuterspirale_selber_bauen-anleitung (4)

Foto: Kräuterspirale mit Kräutersamen und Kräutern bepflanzen.

Jetzt kann be- und gepflanzt werden: Wir haben Kräutersamen (Dill | auf dem Foto nicht sichtbar) und bereits gewachsene Kräuter (Petersilie, Schnittlauch und Basilikum) gepflanzt. Wichtig ist, ausreichend Abstand zwischen den Kräutern und den Kräutersamen zu berücksichtigen.

Kräutersamen säen: Dafür die Erde lockern und mit einer Pflanzenschaufel etwas freischaufeln. Die Samen einstreuen und mit der freigeschaufelten Erde wieder bedecken. In der Regel steht das auch auf der Packung der Kräutersamen. Im Anschluss mit Wasser gießen. Wie oft und wie viel gegossen werden sollte, entnimmst du ebenfalls der Packung.

Bereits gewachsene Kräuter einpflanzen: Dafür den Umtopf der Kräuterpflanze entfernen. Mit einer Gartenschaufel ein kleines Loch an gewünschter Stelle graben, die Pflanze mit Erde einsetzen und ringsherum mit Erde bedecken und leicht festklopfen. Und auch hier im Anschluss mit Wasser gießen.

Tipp: Wann welches Kraut draußen gepflanzt werden kann, kannst du , wie bereits erwähnt, der Packung der Kräutersamen entnehmen. Unser Basilikum hat leider nicht überlebt, da wir über Nacht noch einmal Frost hatten und/ oder ihn wohl zu wenig gegossen haben.

Wichtig: Du solltest unbedingt darauf achten, welche Kräuter wie viel Wasser benötigen. Petersilie z.B. benötigt mehr Wasser als Schnittlauch. Oder Rosmarin oder z.B. Oregano bevorzugen es warm und trocknen. Wie bereits weiter oben erwähnt: Wir sind keine Gärtner! Wenn du also unsicher bist und unbedingt mehr über andere Kräutersorten wissen möchtest, kannst du problemlos im Fachhandel nachfragen oder dir entsprechende Literatur dazu besorgen.


Kräuterspirale oder Kräuterschnecke?

kräuterspirale selber anlegen

Foto: Kräuterschnecke nach “oben gebaut” | Foto Credit: https://pixabay.com/de/photos/kräuterschnecke-kräuter-garten-267422/

Prinzipiell sind sich Kräuterspirale und Kräuterschnecke sehr ähnlich und man verwendet die Begriffe im selben Kontext. Es gibt allerdings Kräuterspiralen bzw. Kräuterschnecken, die sind nicht so flach wie unsere Kräuterspirale, sondern nach “oben gebaut”. Bei dieser Variante unterscheidet man in der Regel in 4 Wasserzonen:

  • Mediterrane Zone (z.B. Oregano, Rosmarin) – oberste Etage, warm und trocken
  • Normale Zone (z.B. Schnittlaucht, Minze) – sonnig, leicht schattig durch die Kräuter darüber
  • Feuchte Zone (z.B. Kerbel, Petersilie, Basilikum) – sehr feuchte Zone
  • Wasserzone (z.B. Brunnenkresse, Sauerampfer) – feuchte bis sehr feuchte Zone/ das Wasser von oben sickert bis hierher

Bei unserer Kräuterspirale haben wir darauf geachtet, dass die Kräuter ähnliche Wasser- und Sonnenbedürfnisse haben, da sich alle Kräuter auf einer Ebene befinden.


Buchtipp

*Affiliate-Link: Es handelt sich hier um einen Affiliate-Link. Der Link öffnet sich in einem neuen Tab. Es besteht für dich keine Kaufverpflichtung. Durch deinen Kauf erhalten wir eine kleine Provision. Du bezahlst natürlich NICHT mehr. Danke für deine Unterstützung.

Solltest du dich für das Thema Kräutersprialen und -schnecken interessieren, können wir dir z.B. den Ratgeber Kräuterspirale: Kräutervielfalt auf kleinem Raum* von Heide Bergmann empfehlen.


Pin mich

Gerne kannst du diesen Pin auf Pinterest teilen und dir so für später merken.

kräuterspirale einfach selber bauen

Kleine Kräuterspirale einfach selber bauen | Gärtnern mit Kindern


*Affiliate-Link: Es handelt sich hier um einen Affiliate-Link. Der Link öffnet sich in einem neuen Tab. Es besteht für dich keine Kaufverpflichtung. Durch deinen Kauf erhalten wir eine kleine Provision. Du bezahlst natürlich NICHT mehr. Danke für deine Unterstützung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.