Unser Krautsalat Rezept | Grundrezept | klassisch, vegan & veggie

krautsalat rezept

enthält unbeauftragte Werbung

Unser Krautsalat Rezept: klassisch, vegan und einfach.


Klassischer Krautsalat | vegan und veggie

Zutaten für etwa 650 g Krautsalat

  • 1 Weißkohl (etwa 600 bis 750 g)
  • 1 mittlere Zwiebel
  • etwa 100 ml stilles Wasser
  • 5 EL Essigessenz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 EL Salz
  • optional: 1 TL Kümmel, 1 TL Agavendicksaft

Hilfsmittel:

  • Küchenmesser
  • Schüssel
  • Küchenreibe oder Küchenmaschine mit Reibeinsatz

Nährwertangaben pro 100 g: kcal | g KH | g E | g F

Abkürzungen: g = Gramm | EL = Esslöffel | Pck. = Päckchen | ml = Milliliter | TL = Teelöffel | KH = Kohlenhydrate | F = Fett | E = Eiweiß | kcal = Kalorien


Zubereitung des Krautsalates

krautsalat rezept

Foto: Weißkrautsalat | Krautsalat Rezept | vegan & veggie

1. Zwiebel und Weißkohl vorbereiten: Die Zwiebel schälen und fein hacken. Den Kohl putzen, vom Strunk entfernen und vierteln. Mithilfe einer Küchenmaschine, Küchenreiben oder Messer den Weißkohl fein raspeln bzw. sehr fein schneiden.

2. Krautsalat zubereiten: Alle übrigen Zutaten sowie die feingehackte Zwiebel zum Kohl geben und miteinander vermengen. Anschließend den Krautsalat abdecken und für mindestens 3 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen. Vor dem Servieren nach Gusto noch einmal mit Kümmel, Salz, Pfeffer und Agavendicksaft abschmecken.

Tipp: Wir lassen unseren Weißkrautsalat über Nacht im Kühlschrank ziehen.


Tipp & Haltbarkeit

Der Weißkrautsalat wird besonders weich, wenn man ihn mit den Händen für ein paar Minuten massiert. Verschlossen und im Kühlschrank lagern. Innerhalb von etwa 3 bis 5 Tage aufbrauchen.


Noch mehr leckere Rezepte

>> Rezept:  Rotkrautsalat <<

Einfaches Rezept für Rotkrautsalat | roh und vegan


PIN MICH

Teile dieses Rezept auf Pinterest und merke es dir dort für später.

krautsalat rezept

Unser Grundrezept für Krautsalat | vegan und veggie


Wichtiger Hinweis: Wir sind keine Mediziner und dieser Artikel oder diese Website stellen keine ärztliche oder ähnliche Beratung dar. Wir berichten hier über unsere persönlichen Erfahrungen, die wir mit Forever-Produkten machen. Solltest du gesundheitliche Probleme oder medizinische und ähnliche Fragen haben, wende dich bitte an den Arzt/ die Ärztin deines Vertrauens. Wir übernehmen nicht die Verantwortung für Falschanwendungen sowie Personen- oder Sachschäden, die im Zusammenhang mit unseren Beiträgen, Produktempfehlungen oder ähnliches dieser Art stehen. Bei Erkrankungen (z.B. Adipositas, Diabetes mellitus u.s.w.) sollte unbedingt ein Arzt konsultiert werden. Alle Angaben ohne Gewähr.

Comments are closed.