Rezept: Pesto Verde einfach selber machen

rezept_pesto-verde

Ein einfaches und schnelles Pesto Verde-Rezept. Du brauchst dafür nur wenige gute Zutaten und einen Mixer oder einen Pürierstab. Unser grünes Pesto essen wir am liebsten zu warmen und kalten Pastagerichten.


Leckeres Pesto Verde einfach selber machen – vegan & veggie

Zutaten für etwa 290 ml

Pesto Verde vegan

Rezept: Pesto Verde einfach selber machen | Serviervorschlag | Foto: www.pixabay.com

  • 30 g | 1 EL Pinienkerne
  • 130 bis 150 ml Olivenöl
  • 180 g Basilikum
  • 2 Knoblauchzehen
  • 80 bis 100 g geriebener (veganer) Parmesan
  • Salz

Nährwerte pro 100 g: K: 4 g | E: 11 g | F: 36 g | kcal: 396

Abkürzungen: g = Gramm | EL = Esslöffel | K= Kohlenhydrate | E = Eiweiß | F = Fett  kcal = Kalorien


Zubereitung

1. Die Pinienkerne ohne Fett in einer Pfanne leicht anrösten. Dabei mehrmals wenden. Die Kerne auf einem Tablett oder Teller abkühlen lassen.

2. Das Basilikum waschen, trocknen und die Blätter abzupfen.

3. Den Knoblauch schälen und grob hacken.

4. Basilikum, Knoblauch, (veganer) Parmesan und die gerösteten Pinienkerne in ein hohes Rührgefäß oder in einen Standmixer geben. Die Zutaten pürieren und dabei das Olivenöl nach und nach zugeben, bis die von dir gewünschte Konsistenz erreicht ist.

5. Abschließend das Pesto Verde mit Salz nach Gusto abschmecken und in ein Schraubglas füllen. Mit dem Salzen solltest du etwas zurückhaltend sein, da der Käse in der Regel schon sehr salzig ist.

Tipp: Das Pesto im Glas mit Öl bedecken, gut verschließen und so im Kühlschrank aufbewahren. Wir verbrauchen unser Pesto innerhalb von 7 bis 10 Tagen.


Noch mehr vegane und vegetarische Rezepte

>> Rezept: Einfacher und schneller Nudelsalat mit Pesto Verde <<


Pin mich

Teile dieses Rezept gerne auf Pinterest und merke es dir für später.

pestp-verde_rezept_vegan

Rezept: Pesto Verde einfach selber machen | Pinbild: www.pixabay.com | Beitragsbild: Food photo created by valeria_aksakova – www.freepik.com


Wichtiger Hinweis: Wir sind keine Mediziner und dieser Artikel oder diese Website stellen keine ärztliche oder ähnliche Beratung dar. Wir berichten hier über unsere persönlichen Erfahrungen, die wir mit Forever-Produkten machen. Solltest du gesundheitliche Probleme oder medizinische und ähnliche Fragen haben, wende dich bitte an den Arzt/ die Ärztin deines Vertrauens. Wir übernehmen nicht die Verantwortung für Falschanwendungen sowie Personen- oder Sachschäden, die im Zusammenhang mit unseren Beiträgen, Produktempfehlungen oder ähnliches dieser Art stehen. Bei Erkrankungen (z.B. Adipositas, Diabetes mellitus u.s.w.) sollte unbedingt ein Arzt konsultiert werden. Alle Angaben ohne Gewähr.

Comments are closed.