Veganen Ketchup selber machen | Ketchup-Dip ohne Haushaltszucker

Veganen Ketchup selber machen | Ketchup-Dip ohne Haushaltszucker

enthält unbeauftragte Werbung

Veganen Ketchup selber machen: Einfaches Rezept mit wenigen Zutaten.


Rezept für veganen Ketchup 

Zutaten 

  • 3 Tomaten
  • 1 mittlere Zwiebel
  • 1 frisch geriebene Knoblauchzehe | alternativ: Knoblauchpulver
  • 40 g Tomatenmark
  • 1 gehäufter TL Paprikapulver Edelsüß
  • 20 ml Agavendicksaft
  • 20 ml Apfelessig
  • 1 1/2 TL vegane Speisestärke
  • 1 TL Öl zum Anbraten
  • 1/2 TL Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Prise Zimt

Hilfsmittel:

  • Küchenmesser
  • Stabmixer bzw. Pürierstab
  • Topf und Herdplatte
  • kleines Schälchen für Speisestärke-Gemisch
  • höheres Gefäß zum Pürieren
  • Kochlöffel
  • hitzebeständiges Schraubglas

Nährwertangaben pro 100 g: 62 kcal | 10 g KH | 1 g E | 1 g F

Abkürzungen: g = Gramm | EL = Esslöffel | ml = Milliliter | TL = Teelöffel | KH = Kohlenhydrate | F = Fett | E = Eiweiß | kcal = Kalorien


Zubereitung des veganen Ketchups

veganer ketchup dip

Foto: Selbstgemachter veganer Ketchup Dip

1. Zwiebeln und Tomaten vorbereiten: Die Zwiebel schälen und grob schneiden. Die Tomaten säubern und in Stücke schneiden.

2. Grundsoße zubereiten:

  • Dafür 1 TL Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln zusammen mit dem Tomatenmark sowie dem Knoblauch etwa 3 Minuten darin andünsten. Die Tomaten dazu geben und mit Zimt, Salz, Pfeffer und Agavendicksaft abschmecken. Einmal aufkochen lassen und vom Herd nehmen.

 

  • Die Grundsoße in ein höheres Gefäß füllen und mit einem Stabmixer fein pürieren.

 

  • Die pürierte Grundsoße erneut in den Topf füllen, einmal aufkochen und danach unter gelegentlichem Rühren für etwa 20 Minuten köcheln lassen.

3. Speisestärke-Gemisch herstellen: Apfelessig und Speisestärke in ein Schälchen füllen und so lange miteinander verrühren, bis keine Klümpchen mehr vorhanden sind.

4. Veganen Ketchup fertigstellen: Das Speisestärke-Gemisch zur Grundsoße geben, einrühren und einmal aufkochen lassen. Danach die Hitze reduzieren und so lange köcheln lassen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

5. Ketchup abfüllen: Den noch heißen veganen Ketchup in ein Schraubglas (vorher heiß ausgespült) füllen, verschließen und auf den Kopf stellen. Danach vollständig abkühlen lassen.

Haltbarkeit

Verschlossen im Kühlschrank aufbewahren. Nach Anbruch des Schraubglases innerhalb von etwa 3 bis 5 Tagen aufbrauchen.

 


Veganer Ketchup im Video

Hier siehst du in Kürze ein Video, wie du veganen Ketchup selber machen kannst. Du kannst uns gern auf unserem YouTube-Kanal folgen und uns kostenlos abonnieren.


Noch mehr leckere Rezepte

>> Rezept: Herzhafte Waffeln ohne Ei | vegan <<

Vegane herzhafte Waffeln mit Lauch | ohne Ei | vegan & veggie

>> Rezept: Vegane Vanillesoße selber machen <<

Vegane Vanillesoße selber machen


PIN MICH

Teile dieses Rezept auf Pinterest und merke es dir dort für später.

veganen ketchup kochen

Rezept | Veganen Ketchup selber machen | Ketchup-Dip ohne Haushaltszucker


Comments are closed.