Veganes Karotten-Roggen-Brot mit Haferflocken und Kürbiskernen

karotten roggen brot rezept

Selbstgemachtes Brot schmeckt nicht nur lecker, sondern kann in der Regel gesünder als gekauftes Brot sein. Das beste daran ist, dass du weißt, welche Zutaten in deinem Brot sind.


Veganes Karotten-Roggen-Brot backen

karotten roggen brot rezept vegan

Bild: Serviervorschlag | Karotten Roggen Brot mit Haferflocken und Kürbiskerne

Zutaten für 1 Brot (etwa 580 g)

  • 125 g Roggenmehl, z.B. Typ 997
  • 125 g Dinkelmehl, z.B. Typ 630
  • 50 g Haferflocken + 2 EL zum Bestreuen
  • 2 mittlere Karotten
  • 1 EL Zucker
  • 2 EL Kürbiskerne | alternativ: Sonnenblumenkerne
  • 1 Pck. Trockenhefe
  • 2 EL Leinsamen
  • 1 TL Salz
  • 125 ml lauwarmes Wasser
  • 3 EL Öl
  • Mehl für die Arbeitsfläche und zum Bestäuben

Nährwertangaben pro 100 g: 253 kcal | 31 g KH | 8 g E | 10 g F

Abkürzungen: g = Gramm | EL = Esslöffel | Pck. = Päckchen | ml = Milliliter | TL = Teelöffel | KH = Kohlenhydrate | F = Fett | E = Eiweiß | kcal = Kalorien


Zubereitung

karotten roggen brot rezept

Bild: Vor dem Backen, das Brot mittig etwas einschneiden.

1. Karotten schälen und mit der Küchenreibe grob oder fein reiben.

2. Trockenhefe, Wasser sowie Zucker in eine Schale füllen und solange miteinander vermengen, bis sich alles aufgelöst hat. Roggen- und Dinkelmehl, Haferflocken, Öl, Salz, Karotten, Kürbiskerne und Leinsamen in eine Rührschüssel geben und vermengen. Das Hefe-Gemisch dazu geben und mit dem Rührgerät zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig mit Mehl bestäuben und mit einem Küchentuch abdecken. Für etwa 45 bis 60 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

Bild: Das Brot nach dem Backen vollständig abkühlen lassen, sonst zerfällt es zu stark.

3. Aus dem Teig ein Brot formen, auf ein Backblech legen, leicht anfeuchten und mit Haferflocken bestreuen. Im Backofen auf mittlerer Schiene bei 200°C Ober- und Unterhitze oder 180°C Umluft für etwa 25 bis 35 Minuten backen. Danach abkühlen lassen.

Haltbarkeit & Lagerung: Innerhalb von etwa 3 Tagen aufbrauchen. Z.B. im Brotkasten oder im Brotsack aufbewahren. Zum Einfrieren geeignet: Tiefgekühlt auf ein Küchenrost legen und auftauen lassen.


Buchtipp*: Meine vegane Rezeptsammlung

Vegan Buch für Anfänger

Bild: Koch- und Backbuch | Kaufempfehlung | Affiliate-Link*

Dieses und über 100 weitere vegane Rezepte findest du in unserem Koch- und Backbuch: Meine vegane Rezeptsammlung – 110 Rezepte: Kochen, Backen, Desserts, Aufstriche: Für Vegan-Anfänger geeignet* Ausführliche Informationen zu diesem Buch findest du in diesem Blogbeitrag

*Affiliate Link: Als Amazon-Partner verdient https://we-are-forever-com an qualifizierten Käufen. Wenn du über diese Affiliate-Links etwas kaufst, entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten für dich. Die mit einem Sternchen (*) versehenen Beiträge und Produkte enthalten sogenannte Affiliate-Links. Sobald man so einen Link oder ein Bild mit einem dieser hinterlegten Links anklickt, wird man direkt zu der Partnerseite weitergeleitet. Dort kannst du von uns empfohlene Produkte käuflich erwerben. Es entstehen für dich dabei keine zusätzlichen Kosten. we-are-forever.com erhält lediglich eine kleine Provision, wenn du über diese Affiliate-Links etwas kaufst. Noch einmal: Für dich entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten. Du unterstützt damit unsere Webseite und hilfst uns damit besser zu werden.

 

 


 Noch mehr leckere Rezepte

>> Rezept:  Gesunde Energiebällchen selber machen<<

>> Rezept:  Veganer Quark<<


Pin mich

Teile dieses Rezept gern auf Pinterest und merke es dir dort für später. Gerne kannst du uns auch auf Pinterest folgen. Wir pinnen täglich vegane und vegetarische Rezeptideen zum Nachmachen und Ausprobieren.

rezept vegan karotten roggen brot rezept

Rezept: Veganes Karotten Roggen Brot mit Haferflocken und Kürbiskernen


Wichtiger Hinweis: Wir sind keine Mediziner und dieser Artikel oder diese Website stellen keine ärztliche oder ähnliche Beratung dar. Wir berichten hier über unsere persönlichen Erfahrungen, die wir mit Forever-Produkten machen. Solltest du gesundheitliche Probleme oder medizinische und ähnliche Fragen haben, wende dich bitte an den Arzt/ die Ärztin deines Vertrauens. Wir übernehmen nicht die Verantwortung für Falschanwendungen sowie Personen- oder Sachschäden, die im Zusammenhang mit unseren Beiträgen, Produktempfehlungen oder ähnliches dieser Art stehen. Bei Erkrankungen (z.B. Adipositas, Diabetes mellitus u.s.w.) sollte unbedingt ein Arzt konsultiert werden. Alle Angaben ohne Gewähr.

Comments are closed.